Mit dem SmartGridready-Gebäude wird die Energieeffizienz gesteigert, die Stromnetzbelastung reduziert und der Eigenverbrauch von Solarstrom erhöht. Das SmartGridready-Gebäude ist intelligent, berücksichtigt präzise Lokalwetterprognosen und ist bereit für das Stromnetz der Zukunft.

In Zusammenarbeit mit Partnern aus verschiedenen Fachgebieten realisierten die Firmen Elektroplan Buchs & Grossen AG und Elektrolink AG in den vergangenen zwei Jahren das SmartGridready-Projekt. Im Zentrum stand die Entwicklung einer integralen Gebäudesteuerung zur Verbesserung der Energiebilanz in Wohn- und Zweckbauten. Die Steuerung wurde im firmeneigenen Büro- und Wohngebäude eingesetzt und während einem Jahr eingehend getestet und weiterentwickelt, so konnten aufschlussreiche Ergebnisse für alle Jahreszeiten ermittelt werden.

  • Mit SmartGridready konnte der Stromverbrauch um 24% und der Wärmeverbrauch um 51% reduziert werden. Damit liegen der Stromverbrauch und die Kosten heute nur noch bei 20% des schweizerischen Durchschnitts gleichartiger Gebäude, der Wärmeverbrauch und die Kosten nur noch bei 25%.
  • Mit SmartGridready konnte die maximale Stromnetzbelastung um 30% reduziert werden, was die Stromkosten zusätzlich zu den effizienzbedingten Einsparungen um weitere 5–10% gesenkt hat.
  • Mit SmartGridready konnte dank präziser Wetterprognosen der Eigenverbrauch des selbst produzierten Solarstroms aus der Photovoltaikanlage um 28% gesteigert werden. Damit wird die Wirtschaftlichkeit von Photovoltaikanlagen erheblich verbessert.

Zudem wurde der SmartGridready-Standard entwickelt. Dieser soll in Zukunft zur Kennzeichnung von Gebäuden, Geräten und Systemen dienen, welche die Anforderungen an das Stromnetz der Zukunft erfüllen.

So sollen künftig sowohl Planungs- und Produktionsprozesse wie auch Elektroboiler, Wärmepumpen, Elektroautos und ganze Gebäude SmartGridready sein.

Mit diesen Projektergebnissen nehmen die Firmen Elektroplan Buchs & Grossen AG und Elektrolink AG aktiv Einfluss auf die Entwicklungen in der Energie- und Elektrobranche und sind bereit für die kommenden Veränderungen.

Das SmartGridready-Gebäude: Flyer Download